Allgemeine Anleitung

Vor jeder Zeile: Öffnung des Mundes mit "U->O->A" - durch die entstandene Form einatmen - zunächst mit dem besten Vokal singen. Zunchst bleibt die Aufmerksamkeit beim Öffnen und Atmen. Erst nach und nach werden die Vokale optimiert. Die Genauigkeit der Intonation und die Interpretation sind dem absolut nachgeordnet.

Wie schön leuchtet der Morgenstern

  1. Wie schön leuchtet der Morgenstern
    voll Gnad und Wahrheit von dem Herrn,
    die süße Wurzel Jesse.
     
    Du Sohn Davids aus Jakobs Stamm,
    mein König und mein Bräutigam,
    hast mir mein Herz besessen;

    lieblich ,freundlich, schön und herrlich,
    groß und ehrlich, reich an Gaben,
    hoch und sehr prächtig erhaben.

Ganz versunken

Dieser Choral ist heute das Epiphanias Lied schlechthin.

Es wurde von Philipp Nicolai 1599 gedichtet und komponiert.

Der wohl berühmteste Chorsatz zu diesem Lied wurde von J.S. Bach (1685-1750) 1731 erst geschrieben. Vergleicht man die Rhythmik des Bachsatzes mit dem Original, fällt eine typische Vereinfachung auf. im Evangelischen Gesangbuch(Lied Nr.70) sind beide Versionen abgefruckt.

Die vorliegende Begleitung von Ludwig C. Pfingsten versucht das Tempo des Gemeindegesangs in frühbarocker Zeit nachzuempfinden.

Studio Piano e Canto - L.Pfingsten

Warning: Undefined array key "scheme" in /homepages/22/d527669304/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS3/wp-content/plugins/appointmind/appointmind.php on line 82

Warning: Undefined array key "host" in /homepages/22/d527669304/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS3/wp-content/plugins/appointmind/appointmind.php on line 82